MMK Stiftung

Die MMK Stiftung wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, die Arbeit des Museum für Moderne Kunst nachhaltig zu unterstützen und zu fördern.
Die umfassenden Tätigkeiten des Museums können nur durch zusätzliche Finanzmittel aufrechterhalten und weiterentwickelt werden. Unterstützen Sie die MMK Stiftung mit einem frei wählbaren Beitrag und investieren Sie so unmittelbar in die Zukunft des Museums. Damit sichern Sie langfristig die Arbeit eines international vernetzten und renommierten Museums für Gegenwartskunst.

Ziele und Projekte

Die Förderung durch die MMK Stiftung kann in folgenden Bereichen erfolgen:

  • TOWERMMK
  • Kulturelle Bildung
  • Sammlungspräsentationen und restauratorische Maßnahmen
  • Forschungsprojekte

DER TOWERMMK – DIE JÜNGSTE DEPENDANCE DES MMK
Der TOWERMMK wird mit Mitteln der MMK Stiftung durch private Spenden und Zustiftungen finanziert. Die MMK Stiftung trägt damit dazu bei, ein innovatives und ökonomisch nachhaltiges Modell der Museumserweiterung zu ermöglichen.

KULTURELLE BILDUNG
Im Austausch über Kunst werden die vielfältigen künstlerischen Positionen begreifbar, die im MUSEUMMMK präsentiert werden. Eine vorrangige Aufgabe des Museums ist es daher, seinem Auftrag als Bildungseinrichtung nachzukommen und ein abwechslungsreiches und umfassendes kulturelles Programm anzubieten.
Ein Schwerpunkt der Förderung durch die MMK Stiftung gilt daher der Sicherung und dem weiteren Ausbau im Bereich kulturelle Bildung. Wenn Sie sich für diesen Bereich engagieren möchten, können Sie sich beispielsweise mit einer zweckgebundenen Spende für ein konkretes Projekt der Kunstvermittlung einbringen oder eine Schulpatenschaft eingehen. Als Schulpate/-in ermöglichen Sie einer Schule ein Jahr lang die kostenlose Nutzung des Vermittlungsprogramms für Schulklassen.

SAMMLUNGSPRÄSENTATIONEN UND RESTAURATORISCHE MAẞNAHMEN
Die Sammlung des MUSEUMMMK umfasst über 5.000 Werke und gehört zu den international profiliertesten Sammlungen. Neben Gemälden, Fotografien, Grafiken und Skulpturen gehören auch Wandmalereien, Installationen, Videokunst sowie performative oder auch organische Arbeiten zum Bestand der Sammlung. Ihre Erhaltung und die damit verbundene wissenschaftliche Untersuchung ist eine essentielle Aufgabe eines Museums. Gerade weil das MUSEUMMMK in diesem Bereich über keine eigenen Finanzierungsmöglichkeiten verfügt, ist eine Unterstützung durch die MMK Stiftung besonders wichtig.

FORSCHUNGSPROJEKTE
Das Museum des 21. Jahrhunderts ist durch den gesellschaftlichen Wandel der vergangenen Jahre, durch die zunehmende Bedeutung der Medien sowie durch die Globalisierung vor neue Herausforderungen gestellt. Es gilt, die Rolle des Museums als öffentlichen Raum neu zu definieren. Dabei nehmen Kommunikation und Vermittlung einen immer größeren Stellenwert ein. Diese und ähnliche Fragen in einen wissenschaftlichen Kontext zu bringen, ist die Aufgabe des MUSEUMMMK für Moderne Kunst und wird, unter anderem, durch spezifische Forschungsvorhaben weiter vorangebracht.

Unterstützungsformen

Ihre finanziellen Leistungen können in unterschiedlicher Form der Stiftung zufließen. Mittels Geldspenden unterstützen Sie das Museum kurzfristig für konkrete Projekte, während eine Förderung durch Zustiftungen auf langfristige Weise dem Stiftungszweck zu Gute kommt.

Alle der Stiftung zugehenden Mittel werden ausschließlich für die Verwirklichung satzungsgemäßer Zwecke genutzt. Als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Frankfurt am Main ist die MMK Stiftung vom Finanzamt als gemeinnützige und förderungswürdige Einrichtung anerkannt. Damit ist die Stiftung berechtigt Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

Die Förderung der MMK Stiftung ist für Spender_innen von Interesse, weil sie steuerliche Begünstigungen in Anspruch nehmen können und selbst entscheiden, welchem Zweck der Beitrag zugeschrieben wird und in welcher Form Sie Ihr Engagement publik machen möchten.

Förderer

DER TOWERMMK WURDE ERMÖGLICHT DURCH
Tishman Speyer
Commerz Real AG

GRÜNDUNGSPARTNER
Stefan Quandt
Ernst Max von Grunelius-Stiftung
DekaBank Deutsche Girozentrale
Helaba Landesbank Hessen-Thüringen

DER TOWERMMK WIRD VON DEN NEW CONTEMPORARIES UNTERSTÜTZT
ARDIAN Germany GmbH
CMS Hasche Sigle
Colliers International Residential GmbH
Ulrike Crespo
DZ Bank AG
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Tillmann Hecht
Jürgen Heraeus
Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
HypoVereinsbank Member of UniCredit
Roswitha Keppler-Junius
Mainova AG
B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA
Nassauische Sparkasse
Puhl Foundation
Shearman & Sterling LLP
Taunus Sparkasse

WEITERE FÖRDERER
B2tec Software GmbH / Mainova AG / Consulate General of India Frankfurt am Main / Latham & Watkins / Christina von Falkenhausen / Dr. Philipp Egler / Dr. Juliane Angermann / Dr. Martina de Lind v. Wijngaarden / Dr. Christian Decher / Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen / Christian und Lapetra Weyand / Dr. Klaus Riehmer / Prof. Dr. Thomas Peter Pfeiffer / Edouard Lange / Paul Maenz / Frankfurt Business Media GmbH / Komments GmbH / Schwarz & Körner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB / FPM Frankfurt Performance Management AG / Messer Group GmbH

Gründung

2010 wurde dem MUSEUMMMK von der Commerzbank AG eine großzügige Spende zugesprochen. Damit signalisierte die Commerzbank AG ihre Verbundenheit und ihr großes Engagement für die Kunst und Kultur und für das Museum. Dieses Engagement, welches bereits seit vielen Jahren durch die Zusammenarbeit mit der Jürgen Ponto-Stiftung besteht und auch seit 1989 durch die Dauerleihgabe der Tischgesellschaft von Katharina Fritsch aus der Sammlung der Dresdner Bank AG an das Museum deutlich wird, kann auf diese Weise beständig fortgesetzt werden. Die großzügige mäzenatische Förderung der Commerzbank AG wird so auf Dauer manifestiert: zum Mehrwert der Bank und des MUSEUMMMK. Die Verbindung aus Wirtschaft und Kultur ist damit auf vorbildliche, langfristige und intensive Zusammenarbeit festgeschrieben. Die Stiftung wurde 2011 in das Goldene Buch der Stiftungen der Stadt Frankfurt eingetragen.

Kontakt

GESCHÄFTSFÜHRUNG
Katja Schmolke
Domstraße 10
60311 Frankfurt am Main
+49 69 21237953
katja.schmolke@stadt-frankfurt.de

VORSTAND
Dr. Ina Hartwig (Vorsitzende), Susanne Pfeffer (Stellvertretende Vorsitzende), Stefan Quandt

KONTOVERBINDUNG
Empfänger: MMK Stiftung
Kontoverbindung: Commerzbank AG
IBAN: DE03 5004 0000 0333 3598 01
BIC: COBADEFFXXX