Nahaufnahme einer Menschenansammlung in Schwarz-Weiß fotografiert. Es sind nur die Köpfe und teilweise Abschnitte des Oberkörpers der Menschen zu sehen. Im Vordergrund der Fotografie blickt eine Person durch ein Fernglas.
Nahaufnahme einer Menschenansammlung in Schwarz-Weiß fotografiert. Es sind nur die Köpfe und teilweise Abschnitte des Oberkörpers der Menschen zu sehen. Im Vordergrund der Fotografie blickt eine Person durch ein Fernglas.
Abisag Tüllmann, Pferderennbahn (bei Frankfurt), 1964 (Detail) © bpk/Abisag Tüllmann, Sammlung MUSEUMMMKFÜR MODERNE KUNST

Jobs

REGISTRAR*IN (d/m/w)

MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Registrar*in für den Leihverkehr.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • umfängliche Kalkulation, Organisation und Kontrolle des nationalen und internationalen Leihverkehrs, der Transporte und der damit verbundenen Versicherungsverträge
  • Abwicklung des Leihverkehrs, dessen fachliche, wirtschaftliche und terminliche Koordination in enger Kooperation und Abstimmung mit der Direktion und den Kurator*innen sowie den Abteilungen Restaurierung, Ausstellungstechnik und Administration
  • Organisation und Betreuung von Ausstellungen und Ausstellungstourneen
  • Betreuung von Leihobjekten während Ausstellungsauf- und -abbauten
  • administrative Bearbeitung von Schadensfällen an Leihobjekten
  • Betreuung der Datenbank sowie Inventarisierung und Pflege des Sammlungsarchivs

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem zu finden unter www.StadtFrankfurtJobs.de.

Weitere Informationen sowie die komplette Stellenbeschreibung finden Sie weiter unten zum Download. 

MITARBEITER*IN PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT (D/M/W)

MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiter*in in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Aufgabenfeld beinhaltet: inhaltliche und technische Pflege der Website, Betreuung von Presseanfragen, Verfassen und Erstellen von Pressemitteilungen und Newslettern, Unterstützung bei der Herstellung von Drucksachen wie Plakaten, Einladungskarten und Ausstellungsbooklets, Planung und Veröffentlichung von Außenwerbungen und Anzeigen, Erstellen von Pressespiegeln und Presseschauen, Organisieren von Pressekonferenzen und Presseveranstaltungen, Kommunikation und Abstimmung mit den verschiedenen Abteilungen des Museums, den Sponsor*innen und Förder*innen sowie dem Kulturamt der Stadt Frankfurt.

Eine sehr gute Kenntnis der nationalen wie internationalen Presselandschaft sowie der zeitgenössischen Kunst, ein ausgeprägtes Sprachgefühl, eine hohe Sensibilität im Umgang mit Bildern, eine genaue und sorgfältige Arbeitsweise, Flexibilität und Teamfähigkeit, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein selbständiges und verantwortungsvolles Vorgehen sind erwünscht. Die Stelle ist eine befristete Vollzeitstelle. Wir freuen uns über Bewerbungen aller Personen, unabhängig von Alter, Nationalität oder Bildungsstand.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Textproben) in einer PDF-Datei per E-Mail an: lukas.flygare@stadt-frankfurt.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Lukas Flygare unter +49 69 212 30478.

Mitarbeiter*in in der Kunstvermittlung (d/m/w)

Wir suchen zum 01. Juni 2024 eine*n Mitarbeiter*in in der Kunstvermittlung auf Werkvertragsbasis.

Das Aufgabengebiet umfasst die Koordination, Organisation und Bearbeitung von Führungen, Workshops und Vermittlungsformaten der Kunstvermittlung per Telefon und E-Mail. Die Unterstützung und enge Kommunikation mit der Abteilung und dem Kunstvermittlungsteam sind ein zentraler Bestandteil der Arbeit. Hierfür werden sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, freundliches Auftreten und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Eigenverantwortlichkeit erwartet. Erfahrungen im Feld der zeitgenössischen Kunst, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie eine Begeisterung für die Kunstvermittlung sind wünschenswert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei an
isabel.monroymoreno@stadt-frankfurt.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Isabel Monroy Moreno unter der Rufnummer +69 212 70375 zur Verfügung.