Audioguides

Mit Kugelschreiber auf Papier ist eine kleine Zeichnung im Zentrum des Papiers platziert. Durch einen gezeichneten Rahmen sieht man das Portrait Rimbauds auf die linke Hand gestützt, die Schattierungen sind fein heraus gearbeitet. Notizen und eine Skizze umgeben das klar umrissene Portrait.
Mit Kugelschreiber auf Papier ist eine kleine Zeichnung im Zentrum des Papiers platziert. Durch einen gezeichneten Rahmen sieht man das Portrait Rimbauds auf die linke Hand gestützt, die Schattierungen sind fein heraus gearbeitet. Notizen und eine Skizze umgeben das klar umrissene Portrait.
Stéphane Mandelbaum, A. Rimbaud, 1980, Sammlung Arié Mandelbaum (BE)
A. Rimbaud

Audiobeschreibung
Die Hände zu Fäusten geballt, den Mund weit aufgerissen und dunkle Ringe um die Augen: so porträtiert Mandelbaum Joseph Goebbels. Weiße Gouache deutet eine Sprechblase an, welche nicht mit Worten sondern als Redeschwall in Pinselstrichen den aggressiven Ausdruck unterstützt.
Die Hände zu Fäusten geballt, den Mund weit aufgerissen und dunkle Ringe um die Augen: so porträtiert Mandelbaum Joseph Goebbels. Weiße Gouache deutet eine Sprechblase an, welche nicht mit Worten sondern als Redeschwall in Pinselstrichen den aggressiven Ausdruck unterstützt.
Stéphane Mandelbaum, Der Goebbels, ca. 1980, Centre Pompidou, Paris (FR) Musée national d'art moderne – Centre de création industrielle
Der Goebbels

Audiobeschreibung
Auf einem querformatigen Papier ist das Portrait des Halbprofils des Malers Francis Bacon angelegt. Klar mit Kugelschreiberlinien umrissen bleibt ein breites Passepartout um die fast mittig platzierte Zeichnung.
Auf einem querformatigen Papier ist das Portrait des Halbprofils des Malers Francis Bacon angelegt. Klar mit Kugelschreiberlinien umrissen bleibt ein breites Passepartout um die fast mittig platzierte Zeichnung.
Stéphane Mandelbaum, Francis Bacon, 1984, MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST Erworben mit großzügiger Unterstützung der Partner des MMK
Francis Bacon

Audiobeschreibung
Mit Kohle und Bleistift auf Papier ist eine Barszene gezeichnet. Eine junge Frau im Mantel mit deutlichem Lidstrich und toupierter Frisur schaut durch den Raum in Richtung Betrachter. Zwei Schriftzüge durchziehen das Bild.
Mit Kohle und Bleistift auf Papier ist eine Barszene gezeichnet. Eine junge Frau im Mantel mit deutlichem Lidstrich und toupierter Frisur schaut durch den Raum in Richtung Betrachter. Zwei Schriftzüge durchziehen das Bild.
Stéphane Mandelbaum, L’Albertine Bar (Beautiful Deception), 1986, Privatsammlung, Paris (FR)
L’ Albertine Bar (Beautiful Deception)

Audiobeschreibung
Hochformatige Portraitzeichnung mit Bleistift auf Papier. Eine Person mit Kravatte und Seitenscheitel blickt lasziv.
Hochformatige Portraitzeichnung mit Bleistift auf Papier. Eine Person mit Kravatte und Seitenscheitel blickt lasziv.
Stéphane Mandelbaum, P. de Max, 1984, MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST Erworben mit großzügiger Unterstützung der Partner des MMK
P. de Max

Audiobeschreibung
Das Blatt ist durch einen gelben, aufgeklebten Papierstreifen im ersten Fünftel des Blattes links in zwei Bereiche eingeteilt. Rechts davon befindet sich ein Portrait mit Blick nach rechts außen, links des Streifens sind kleine Skizzen und Notizen platziert.
Das Blatt ist durch einen gelben, aufgeklebten Papierstreifen im ersten Fünftel des Blattes links in zwei Bereiche eingeteilt. Rechts davon befindet sich ein Portrait mit Blick nach rechts außen, links des Streifens sind kleine Skizzen und Notizen platziert.
Stéphane Mandelbaum, Pier Paolo Pasolini, 1980, Privatsammlung, Brüssel (BE)
Pier Paolo Pasolini

Audiobeschreibung
Das Portrait von Annie füllt das große Blatt vollständig aus. Mandelbaum zeichnet das ausdrucksstarke Gesicht mit Bleistift und nutzt alle Graustufen: der wache Blick und die dunkle Kurzhaarfrisur erscheinen kräftig - die Bluse dagegen nur zart angedeutet.
Das Portrait von Annie füllt das große Blatt vollständig aus. Mandelbaum zeichnet das ausdrucksstarke Gesicht mit Bleistift und nutzt alle Graustufen: der wache Blick und die dunkle Kurzhaarfrisur erscheinen kräftig - die Bluse dagegen nur zart angedeutet.
Stéphane Mandelbaum, Portrait d’Annie, Homosexuel, Putain juive, 1985, Privatsammlung (BE)
Portrait d’Annie, Homosexuel, Putain juive

Audiobeschreibung
Auf einem großen Blatt ist eine Tuschezeichnung im unteren Zentrum angelegt. Sie zeigt Rimbaud im weißen Anzug zwischen dem Licht- und Schattenspiel der Sonne in einem Garten in Harar (Äthiopien). Vorlage ist eine Fotografie von 1883. Mit Bleistift und Kugelschreiber sind Notizen hinzu gefügt.
Auf einem großen Blatt ist eine Tuschezeichnung im unteren Zentrum angelegt. Sie zeigt Rimbaud im weißen Anzug zwischen dem Licht- und Schattenspiel der Sonne in einem Garten in Harar (Äthiopien). Vorlage ist eine Fotografie von 1883. Mit Bleistift und Kugelschreiber sind Notizen hinzu gefügt.
Stéphane Mandelbaum, Portrait de Rimbaud, ca. 1983, Sammlung Lucien Bilinelli (BE)
Portrait de Rimbaud

Audiobescheibung