Man sieht acht kleine Kinder vor einer mit metallischen Folien beklebten Wand stehen. Zwei von ihnen stehen mit dem Rücken zum Betrachter und schauen sich ihre Spiegelung in den Folien an, der Rest von ihnen ist nach vorne gewandt. Sie schauen herunter, als würde etwas vor ihnen liegen.
Man sieht acht kleine Kinder vor einer mit metallischen Folien beklebten Wand stehen. Zwei von ihnen stehen mit dem Rücken zum Betrachter und schauen sich ihre Spiegelung in den Folien an, der Rest von ihnen ist nach vorne gewandt. Sie schauen herunter, als würde etwas vor ihnen liegen.
Foto: Axel Schneider

Schule und Kindergarten

Spezifische Themenführungen oder Schulprojekte können gerne in Absprache mit der Kunstvermittlung gebucht werden. Wir bitten Sie, Schulklassenbesuche möglichst 14 Tage im Voraus anzumelden:
+49 69 212 40691 (Mo–Fr, 9–13 Uhr)
kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de

Die Kunstvermittlung informiert in einem monatlichen Newsletter über aktuelle Termine für Schule und Kita sowie über Sonderveranstaltungen. Sie können sich hier zum Newsletter anmelden.

Führungen

In den Führungen werden ausgewählte Werke intensiv besprochen. Darüber hinaus ist es nach Absprache möglich, spezifische Schwerpunkte zu setzen, um an Unterrichtsinhalte anzuknüpfen. Die Führungen laden jederzeit zum Gespräch ein.

Schulklassen werden bei einer Größe von mehr als 20 Personen, bei Grundschulen bei mehr als 15 Personen, nach Möglichkeit geteilt und parallel geführt.
Führungen werden auf Anfrage auf Englisch, Französisch, Spanisch, Brasilianisch, Chinesisch und in Gebärdensprache sowie mit ausführlicher Bildbeschreibung für Menschen mit Seheinschränkungen angeboten.

Dauer: Ca. 1 Stunde
Kosten: 3 € pro Person

Führung plus Workshop

Im Anschluss an eine Führung können in einstündigen Workshops Aspekte der Ausstellung praktisch vertieft werden. Die Workshops werden für verschiedene Altersgruppen angeboten. Passend zu den zuvor behandelten künstlerischen Positionen und Ausstellungsschwerpunkten entstehen Fotografien, Collagen, Malereien, Texte, Inszenierungen, Skulpturen oder Modelle.

Intensivklassen

Für Intensivklassen hat das MUSEUMMMK gemeinsam mit Intensivklassenlehrer*innen sowie dem staatlichen Schulamt ein kostenfreies Angebot konzipiert. Ziel ist es, durch die eingehende Auseinandersetzung mit Kunst einen vielfältigeren Umgang mit Sprache zu entwickeln.

Das Angebot besteht aus einem dreiteiligen Modul. Zunächst werden für den Unterricht Materialien zur inhaltlichen und sprachlichen Vorbereitung auf den Museumsbesuch zur Verfügung gestellt. Im Museum werden über zwei Stunden zusammen mit den Kunstvermittler*innen die Architektur sowie einzelne Kunstwerke genauer in den Blick genommen und im gemeinsamen Gespräch diskutiert. In der anschließenden Schreibwerkstatt können die Teilnehmer*innen kreativ mit Worten und Schrift umgehen. Mit Schreibmaschine, Stempeln, Collagen und weiteren Techniken gestalten sie ein eigenes Booklet zur Ausstellung.

Dauer: Ca. 2 Stunden
Kostenfrei
Die Vorbereitungsmaterialien sind an der Kasse des Hauptgebäudes des MUSEUMMMK, postalisch oder digital erhältlich.

Projekttag

An einem Tag intensiv das MUSEUMMMKFÜR MODERNE KUNST erleben: der Projekttag widmet sich wahlweise einer Ausstellung im MUSEUMMMK, dem ZOLLAMTMMK oder dem TOWERMMK. Der dreistündige Projekttag ermöglicht ein konzentriertes Arbeiten in und mit der jeweiligen Ausstellung. Einzelne Positionen werden umfassend besprochen und miteinander verknüpft.

Projekttage können thematisch individuell abgestimmt und konzipiert werden. Gerne wird auf Wünsche, wie Anknüpfung an Unterrichtsinhalte oder Projekte, eingegangen.

Zur aktuellen Ausstellung Marcel Duchamp kann zudem Das Geheimnis der Box – Das Spiel zur Ausstellungals Projekttag mit maximal 15 Personen gebucht werden.

Dauer: 3 Stunden
Kosten: 9 € pro Person

Lehrer_innen-Einführung

Zu jeder Ausstellung wird für Lehrer*innen sowie Erzieher*innen eine Einführung zum aktuellen Vermittlungsprogramm angeboten.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter:
+49 69 21240691 (Mo–Do, 9–14 Uhr)
kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de

Schulpatenschaft

Spenden Sie einer Schule ein Jahr lang die freie Nutzung des Angebots im MUSEUMMMK für Schulklassen.

Bei Interesse melden Sie sich unter +49 69 212 30113.