Lungiswa Gqunta, Nompumelelo; Kholiswa, 2021 (Detail), Foto: Axel Schneider Bildbeschreibung: Eine Nahaufnahme von einem Knäuel aus Stacheldraht vor gebrochen weißem Hintergund. Der Stacheldraht ist mit hellgrünen und grünen Stofffetzten umwickelt und zum Teil von brauner Erde umhüllt.

Lungiswa Gqunta. Tending to the harvest of dreams

Mit Esther Poppe.

Die öffentliche Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Da für alle Angebote eine beschränkte Teilnehmer_innenzahl von 10 Personen gilt, bitten wir um Anmeldung (Di–Fr, 9–13 Uhr) unter der Telefonnummer +49 69 21240691 oder per E-Mail an kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de. Für eine spontane Teilnahme wenden Sie sich gerne an das Kassenpersonal.

Bitte zeigen Sie an der Kasse einen aktuellen Corona-Negativnachweis, einen vollständigen Corona-Impfnachweis oder einen Corona-Genesenennachweis in Verbindung mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vor. Ausgenommen sind Kinder bis zu einem Alter von 5 Jahren.

Führung

26. September 2021, 16:00 Uhr

ZOLLAMTMMK

Domstraße 3
60311 Frankfurt am Main

mmk@stadt-frankfurt.de
+49 69 212 30447