Zu sehen ist ein mit dunkelblauem Kugelschreiber gezeichnetes Porträt von Arthur Rimbaud. Das Porträt zeigt Rimbaud von der Brust an aufwärts, sein Kinn stützt er auf seine linke Hand. Auffällig ist die sehr dichte, üppige Frisur. Das Porträt ist mittig auf einem weißen Blatt gezeichnet und rechteckig mit Kugelschreiber umrandet. Darunter steht in Schreibschrift „A Rimbaud“ geschrieben.
Zu sehen ist ein mit dunkelblauem Kugelschreiber gezeichnetes Porträt von Arthur Rimbaud. Das Porträt zeigt Rimbaud von der Brust an aufwärts, sein Kinn stützt er auf seine linke Hand. Auffällig ist die sehr dichte, üppige Frisur. Das Porträt ist mittig auf einem weißen Blatt gezeichnet und rechteckig mit Kugelschreiber umrandet. Darunter steht in Schreibschrift „A Rimbaud“ geschrieben.
Stéphane Mandelbaum, A. Rimbaud, 1980, Sammlung Arié Mandelbaum

Kunstgespräch digital #9

Stéphane Mandelbaum

Mit Mike Bill und Theresa Lawrenz.

Mit Bildern, Vergleichsmaterial und Fotografien stellen wir Ihnen Werke aus der Ausstellung Stéphane Mandelbaum vor.

Das Kunstgespräch dauert ca. 45 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung unter kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de oder +49 69 212 40691 (Di–Fr, 9–13 Uhr).  Der Zugangslink wird kurz vor der Veranstaltung verschickt.

Talk

30. Juni 2022, 19:00 Uhr

mmk@stadt-frankfurt.de
+49 69 212 30447