Zu sehen ist eine weiße Gesichtsmaske aus Keramik vor einem schwarzen Hintergrund. Die Konturen zeigen an ein markantes Gesicht mit Schnauzer und Koteletten, das ernst zur Seite blickt.
Zu sehen ist eine weiße Gesichtsmaske aus Keramik vor einem schwarzen Hintergrund. Die Konturen zeigen an ein markantes Gesicht mit Schnauzer und Koteletten, das ernst zur Seite blickt.
Rosemarie Trockel, Clock Owner, 2017, Sprüth Magers and the artist, © The artist & VG Bild-Kunst, Bonn 2022

MMK beschreibt

Rosemarie Trockel

MMK beschreibt ist eine Führung durch aktuelle Ausstellungen mit ausführlichen Werkbeschreibungen für Menschen mit Seheinschränkungen.

Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Da für alle Angebote eine beschränkte Teilnehmer*innenzahl von 5 Personen gilt, bitten wir um Anmeldung (Mo, Mi–Fr, 9–14 Uhr) unter der Telefonnummer +49 69 21240691 oder per E-Mail an kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de. Für eine spontane Teilnahme wenden Sie sich gerne an das Kassenpersonal.

Führung

11. Dezember 2022, 14:00 Uhr

MUSEUMMMK

Domstraße 10
60311 Frankfurt am Main


mmk@stadt-frankfurt.de
+49 69 212 30447