Zu sehen ist ein mit dunkelblauem Kugelschreiber gezeichnetes Porträt von Arthur Rimbaud. Das Porträt zeigt Rimbaud von der Brust an aufwärts, sein Kinn stützt er auf seine linke Hand. Auffällig ist die sehr dichte, üppige Frisur. Das Porträt ist mittig auf einem weißen Blatt gezeichnet und rechteckig mit Kugelschreiber umrandet. Darunter steht in Schreibschrift „A Rimbaud“ geschrieben.
Zu sehen ist ein mit dunkelblauem Kugelschreiber gezeichnetes Porträt von Arthur Rimbaud. Das Porträt zeigt Rimbaud von der Brust an aufwärts, sein Kinn stützt er auf seine linke Hand. Auffällig ist die sehr dichte, üppige Frisur. Das Porträt ist mittig auf einem weißen Blatt gezeichnet und rechteckig mit Kugelschreiber umrandet. Darunter steht in Schreibschrift „A Rimbaud“ geschrieben.
Stéphane Mandelbaum, A. Rimbaud, 1980, Sammlung Arié Mandelbaum

Stéphane Mandelbaum

Mit Vivien Kämpf. 

Die öffentliche Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Da für alle Angebote eine beschränkte Teilnehmer*innenzahl von 15 Personen gilt, bitten wir um Anmeldung (Mo, Mi–Fr, 9–14 Uhr) unter der Telefonnummer +49 69 21240691 oder per E-Mail an kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de. Für eine spontane Teilnahme wenden Sie sich gerne an das Kassenpersonal.

Führung

27. November 2022, 14:00 Uhr

TOWERMMK

TaunusTurm, Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main


  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 11:00 - 18:00
  • Mittwoch 11:00 - 19:00
  • Donnerstag 11:00 - 18:00
  • Freitag 11:00 - 18:00
  • Samstag 11:00 - 18:00
  • Sonntag 11:00 - 18:00

mmk@stadt-frankfurt.de
+49 69 212 30447