Das Gemälde zeigt eine geschnittene Gurke auf einem weißen Teller. Auf der Oberfläche der Gurke sind Fahnen aus verschiedenen Ländern zu erkennen, die durch das Schneiden in unterschiedlich große Stücke getrennt wurden.
Das Gemälde zeigt eine geschnittene Gurke auf einem weißen Teller. Auf der Oberfläche der Gurke sind Fahnen aus verschiedenen Ländern zu erkennen, die durch das Schneiden in unterschiedlich große Stücke getrennt wurden.
Vlassis Caniaris, Sliced Cucumber, 1974, Vlassis Caniaris Estate & Galerie Peter Kilchmann, Zürich/Paris, Foto: Axel Schneider

There is no there there

Mit Sonja Weidner.

Die öffentliche Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Da für alle Angebote eine beschränkte Teilnehmer*innenzahl von 15 Personen gilt, bitten wir um Anmeldung unter der Telefonnummer +49 69 212 40691 (Mo-Do, 9-14 Uhr) oder per E-Mail kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de. Freitags ab 13 Uhr sind Anmeldungen für Wochenendtermine nur noch direkt an der Museumskasse möglich. Für eine spontane Teilnahme wenden Sie sich gerne an das Kassenpersonal.

Führung

11. August 2024, 15:00 Uhr

MUSEUMMMK

Domstraße 10
60311 Frankfurt am Main


mmk@stadt-frankfurt.de
+49 69 212 30447