Audioguides

Zwischen zwei quadratische Messingplatten ist mittels 4 Schrauben ein gewöhnliches Schnurknäuel geklemmt. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz; The National Museum of Modern Art, Kyoto.
Zwischen zwei quadratische Messingplatten ist mittels 4 Schrauben ein gewöhnliches Schnurknäuel geklemmt. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz; The National Museum of Modern Art, Kyoto.
Marcel Duchamp, À bruit secret, 1916/1964, The National Museum of Modern Art, Kyoto, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
À bruit secret (Mit geheimem Geräusch)

Audiobeschreibung
Vor einem weißen Hintergrund hängt eine fragile, runde Ampulle aus Glas, die am unteren Ende Spitz zuläuft. Am oberen Ende mündet das Gefäß in einen Haken, an dem es aufgehängt ist. Das Gefäß hat keine Öffnung. 
Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin.
Vor einem weißen Hintergrund hängt eine fragile, runde Ampulle aus Glas, die am unteren Ende Spitz zuläuft. Am oberen Ende mündet das Gefäß in einen Haken, an dem es aufgehängt ist. Das Gefäß hat keine Öffnung. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin.
Marcel Duchamp, Air de Paris, 1919/1964 , Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Air de Paris (Pariser Luft)

Audiobeschreibung
Eine Werbetafel für Sapolin-Lack zeigt ein Kinderzimmer. Ein Mädchen streicht die Pfosten eines Bettchens. Tapete, Vorhang und Kommode vermitteln einen geordneten und fein dekorierten Eindruck. Das Schild wurde von Duchamp nachträglich leicht verändert. Die Überschrift, die vorher den Lack bezeichnete, ließt sich: Apolinère enameled. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Collection Attilio Codognato, Venice; The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum; Courtesy Hauser & Wirth and Galerie 1900-2000.
Eine Werbetafel für Sapolin-Lack zeigt ein Kinderzimmer. Ein Mädchen streicht die Pfosten eines Bettchens. Tapete, Vorhang und Kommode vermitteln einen geordneten und fein dekorierten Eindruck. Das Schild wurde von Duchamp nachträglich leicht verändert. Die Überschrift, die vorher den Lack bezeichnete, ließt sich: Apolinère enameled. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Collection Attilio Codognato, Venice; The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum; Courtesy Hauser & Wirth and Galerie 1900-2000.
Marcel Duchamp, Apolinère Enameled, 1917/1965, Collection Attilio Codognato, Venice, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Apolinère Enameled

Audiobeschreibung
Die kleine Zeichnung zeigt einen Hund, der entspannt die Pfoten ausgestreckt hat und von der Betrachter_in abgewendet vor einem Ofen liegt.  Das Werk wird aus einer privaten Sammlung geliehen.
Die kleine Zeichnung zeigt einen Hund, der entspannt die Pfoten ausgestreckt hat und von der Betrachter_in abgewendet vor einem Ofen liegt. Das Werk wird aus einer privaten Sammlung geliehen.
Marcel Duchamp, Chien de Jacques Villon allongé près d’une Salamandre, 1904-1905, Privatsammlung, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Chien de Jacques Villon allongé près d'une Salamandre (Der Hund von Jacques Villon vor einem Ofen)

Audiobeschreibung
Auf einer Fotografie sind ein nackter Mann und eine nackte Frau abgebildet. Beide verdecken ihre Scham. Die Eva symbolisierende Frau reicht Adam einen imaginären Apfel. Die hellen Körper setzen sich stark von dem schwarzen Hintergrund ab. Die Fotografie wird von der Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium geliehen.
Auf einer Fotografie sind ein nackter Mann und eine nackte Frau abgebildet. Beide verdecken ihre Scham. Die Eva symbolisierende Frau reicht Adam einen imaginären Apfel. Die hellen Körper setzen sich stark von dem schwarzen Hintergrund ab. Die Fotografie wird von der Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium geliehen.
Marcel Duchamp, Ciné-Sketch: Adam and Eve (Marcel Duchamp and Bronia Perlmutter), 1924-1925, Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Ciné-Sketch: Adam und Eva (Marcel Duchamp und Bronia Perlmutter)

Audiobeschreibung
Die etwa eine halbe Faust große Skulptur besteht aus zwei Materialien. In einer offenbar weich eingedrückten rosa Masse steckt ein Bronzekeil. Die Skulptur ist auf eine weiße Fläche gestellt. Das Objekt wird von der Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2006 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg, geliehen.
Die etwa eine halbe Faust große Skulptur besteht aus zwei Materialien. In einer offenbar weich eingedrückten rosa Masse steckt ein Bronzekeil. Die Skulptur ist auf eine weiße Fläche gestellt. Das Objekt wird von der Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2006 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg, geliehen.
Marcel Duchamp, Coin de chasteté, 1954/1963, Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2006 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Coin de chasteté (Keuschheitskeil)

Audiobeschreibung
Das dreidimensionale Bild zeigt einen erhabenen nackten Frauenkörper, der seitlich von mit grünem Samt überzogenen geschwungenen Formen eingefasst wird. Kopf, Arme und Beine der Figur verschwinden dahinter. Ein massiver Holzrahmen umgibt das Relief. Das Werk wird aus dem Moderna Museet, Stockholm geliehen.
Das dreidimensionale Bild zeigt einen erhabenen nackten Frauenkörper, der seitlich von mit grünem Samt überzogenen geschwungenen Formen eingefasst wird. Kopf, Arme und Beine der Figur verschwinden dahinter. Ein massiver Holzrahmen umgibt das Relief. Das Werk wird aus dem Moderna Museet, Stockholm geliehen.
Marcel Duchamp, Étant donnés : 1° la chute d’eau, 2° le gaz d’éclairage, 1948-1949, Moderna Museet, Stockholm, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Étant donnés : 1° la chute d’eau, 2° le gaz d’éclairage (Gegeben seien: 1. Der Wasserfall, 2. Das Leuchtgas)

Audiobeschreibung
Eine Malerei zeigt einen Akt, der in einer flachen Wanne in der Wohnung auf dem Boden sitzt. Das Bein ist über den Wannenrand ausgestreckt. Das Werk wird von dem The Art Institute of Chicago, Gift of Mrs. Marcel Duchamp, 1974.227 geliehen.
Eine Malerei zeigt einen Akt, der in einer flachen Wanne in der Wohnung auf dem Boden sitzt. Das Bein ist über den Wannenrand ausgestreckt. Das Werk wird von dem The Art Institute of Chicago, Gift of Mrs. Marcel Duchamp, 1974.227 geliehen.
Marcel Duchamp, Femme nue assise dans un tub, 1910, The Art Institute of Chicago, Gift of Mrs. Marcel Duchamp, 1974.227., © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Femme nue assise dans un tub (Akt, in einer Badewanne sitzend)

Audiobeschreibung
Eine kleine Bronzeskulptur zeigt den Abdruck des äußeren weiblichen Genitalbereichs. Einfarbig bronzefarben liegt der Körperabdruck auf einer weißen Oberfläche, die Grundfläche ist etwa quadratisch mit abgerundeten Ecken. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2005 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg.
Eine kleine Bronzeskulptur zeigt den Abdruck des äußeren weiblichen Genitalbereichs. Einfarbig bronzefarben liegt der Körperabdruck auf einer weißen Oberfläche, die Grundfläche ist etwa quadratisch mit abgerundeten Ecken. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2005 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg.
Marcel Duchamp, Feuille de vigne femelle, 1950/1961, Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2005 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Feuille de vigne femelle (Weibliches Feigenblatt)

Audiobeschreibung
Ein Pissoir mit Fabrikationsdatum um 1917 liegt mit der sonst an der Wand befestigten flachen Rückwand auf einer weißen Fläche. Der Betrachter schaut so in den Abfluss. Seitlich ist das weiße Porzellanobjekt handschriftlich signiert. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum; The National Museum of Modern Art, Kyoto.
Ein Pissoir mit Fabrikationsdatum um 1917 liegt mit der sonst an der Wand befestigten flachen Rückwand auf einer weißen Fläche. Der Betrachter schaut so in den Abfluss. Seitlich ist das weiße Porzellanobjekt handschriftlich signiert. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum; The National Museum of Modern Art, Kyoto.
Marcel Duchamp, Fountain, 1917/1964, The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Fountain (Fontäne)

Audiobeschreibung
Ein Miniaturfenster mit grün gestrichenem Rahmen und schwarzen Scheiben steht auf einem schmalen Sockel. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Tate: Purchased with assistance from the National Lottery through the Heritage Lottery Fund 1997; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Ein Miniaturfenster mit grün gestrichenem Rahmen und schwarzen Scheiben steht auf einem schmalen Sockel. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Tate: Purchased with assistance from the National Lottery through the Heritage Lottery Fund 1997; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Marcel Duchamp, Fresh Widow, 1920/1964, Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Fresh Widow (Frische Witwe)

Audiobeschreibung
Eine Schneeschaufel hängt an einer unsichtbaren Schnur vor einer weißen Wand. Die Schaufel ist aus Eisen, der Griff aus Holz. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Tate: Presented by William N. Copley through the American Federation of Arts 1975; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Eine Schneeschaufel hängt an einer unsichtbaren Schnur vor einer weißen Wand. Die Schaufel ist aus Eisen, der Griff aus Holz. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Tate: Presented by William N. Copley through the American Federation of Arts 1975; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Marcel Duchamp, In Advance of the Broken Arm, 1915/1964, Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
In Advance of the Broken Arm (Dem gebrochenen Arm voraus)

Audiobeschreibung
Nebeneinander gerahmt sind zwei Zeichnungen von einem Jacket. Die Form des Jackets ist, obwohl nicht angezogen, so gezeichnet, als ob ein Körper sich darin bewegen würde. Das Werk wird von der Collection of Brice Brown and Don Joint, New York, NY geliehen.
Nebeneinander gerahmt sind zwei Zeichnungen von einem Jacket. Die Form des Jackets ist, obwohl nicht angezogen, so gezeichnet, als ob ein Körper sich darin bewegen würde. Das Werk wird von der Collection of Brice Brown and Don Joint, New York, NY geliehen.
Marcel Duchamp, Jacket, 1956, Collection of Brice Brown and Don Joint, New York, NY, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Jacket (Jacke)

Audiobeschreibung
Die Miniatur eines Fensters mit markierten Scheiben steht auf eine Holzlatte genagelt. Das Fenster ist weiß gestrichen, das Holz scheint etwas durch. Das Werk wird von der Staatsgalerie Stuttgart, erworben 1980 mit Lotto-Mitteln, geliehen.
Die Miniatur eines Fensters mit markierten Scheiben steht auf eine Holzlatte genagelt. Das Fenster ist weiß gestrichen, das Holz scheint etwas durch. Das Werk wird von der Staatsgalerie Stuttgart, erworben 1980 mit Lotto-Mitteln, geliehen.
Marcel Duchamp, La Bagarre d’Austerlitz, 1921, Staatsgalerie Stuttgart, erworben 1980 mit Lotto-Mitteln, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
La Bagarre d’Austerlitz (Brawl at Austerlitz/Die Schlägerei von Austerlitz)

Audiobeschreibung
Les Joueurs d’échecs (Die Schachspieler)

Audiobeschreibung
Ein Farbdruck zeigt eine kleinformatige Kopie des Gemäldes Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Auf den Druck sind mit Bleistift ein Schnur- und ein Kinnbart gezeichnet. Das Werk wird aus einer privaten Sammlung geliehen.
Ein Farbdruck zeigt eine kleinformatige Kopie des Gemäldes Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Auf den Druck sind mit Bleistift ein Schnur- und ein Kinnbart gezeichnet. Das Werk wird aus einer privaten Sammlung geliehen.
Marcel Duchamp, L.H.O.O.Q., 1919/1958, Privatsammlung, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
L.H.O.O.Q.

Audiobeschreibung
Zwei nebeneinander gelegte Schwarz-weiß-Fotografien von Man Ray zeigen Marcel Duchamp im Schneidersitz, mit Rasierschaum in den Händen, in den Haaren und im Gesicht. Die Fotografien werden als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium; Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle;  Private collection, courtesy Sean Kelly.
Zwei nebeneinander gelegte Schwarz-weiß-Fotografien von Man Ray zeigen Marcel Duchamp im Schneidersitz, mit Rasierschaum in den Händen, in den Haaren und im Gesicht. Die Fotografien werden als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium; Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Private collection, courtesy Sean Kelly.
Marcel Duchamp, Portrait of Duchamp for Obligations pour la roulette de Monte Carlo, 1924, Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Marcel Duchamp: Obligations pour la roulette de Monte Carlo

Audiobeschreibung
Auf einem sehr schmalen kleinen Ölbild sind die Elemente einer Kaffeemühle abgebildet. Auf weißem Grund werden in Gelb- und Brauntönen mechanische Teile hervorgehoben, die den Eindruck von Bewegung erwecken. Das  Werk wird von der Tate (Ankauf: 1981) geliehen.
Auf einem sehr schmalen kleinen Ölbild sind die Elemente einer Kaffeemühle abgebildet. Auf weißem Grund werden in Gelb- und Brauntönen mechanische Teile hervorgehoben, die den Eindruck von Bewegung erwecken. Das Werk wird von der Tate (Ankauf: 1981) geliehen.
Marcel Duchamp, Moulin à café, 1911, Tate: Purchased 1981, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Moulin à café (Kaffeemühle)

Audiobeschreibung
Eine Bronze-Skulptur, deren halb runde Krümmung an einem Ende unförmig abbricht, liegt auf einem hellen Untergrund. Die Form lässt sich keinem Gegenstand zuordnen und ist etwa Hand-groß. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Moderna Museet, Stockholm. Purchase 1963 with contribution from Carl-Bertel Nathorst; Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2006 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg.
Eine Bronze-Skulptur, deren halb runde Krümmung an einem Ende unförmig abbricht, liegt auf einem hellen Untergrund. Die Form lässt sich keinem Gegenstand zuordnen und ist etwa Hand-groß. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Moderna Museet, Stockholm. Purchase 1963 with contribution from Carl-Bertel Nathorst; Staatsgalerie Stuttgart, erworben 2006 aus Mitteln der Museumsstiftung Baden- Württemberg.
Marcel Duchamp, Objet Dard, 1951/1962, Moderna Museet, Stockholm. Purchase 1963 with contribution from Carl-Bertel Nathorst, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Objet Dard (Wurf-Objekt)

Audiobeschreibung
Eine Collage mit dem Ausschnitt einer Fotografie von Marcel Duchamps Kopf, frisiert mit Rasierschaum, auf der komplex angeordneten Schrift-Grafik eines von Duchamp entworfenen Wertpapiers. Das Papier stammt aus einer Edition von 30 Obligationen. Das Werk wird geliehen von den folgenden 2 Leihgebenden: Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz; Rüdiger K. Weng, Düsseldorf / Paris.
Eine Collage mit dem Ausschnitt einer Fotografie von Marcel Duchamps Kopf, frisiert mit Rasierschaum, auf der komplex angeordneten Schrift-Grafik eines von Duchamp entworfenen Wertpapiers. Das Papier stammt aus einer Edition von 30 Obligationen. Das Werk wird geliehen von den folgenden 2 Leihgebenden: Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz; Rüdiger K. Weng, Düsseldorf / Paris.
Marcel Duchamp, Obligations pour la roulette de Monte Carlo, 1924/1938, Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Obligations pour la roulette de Monte Carlo

Audiobeschreibung
Das hochformatige Gemälde ist in Öl gemalt und zeigt eine Landschaft bei Blainville. Zahlreiche Grüntöne umgeben einen Teich im Vordergrund, Heuhaufen strahlen aus dem Hintergrund in hellem Gelb. Am oberen Rand ist der Himmel zu sehen. Das Werk ist geliehen von der Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Das hochformatige Gemälde ist in Öl gemalt und zeigt eine Landschaft bei Blainville. Zahlreiche Grüntöne umgeben einen Teich im Vordergrund, Heuhaufen strahlen aus dem Hintergrund in hellem Gelb. Am oberen Rand ist der Himmel zu sehen. Das Werk ist geliehen von der Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Marcel Duchamp, Paysage à Blainville, 1902, Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Paysage à Blainville

Audiobeschreibung
Ein schlichter, industriell gefertigter Hundekamm aus Metall liegt auf schwarzen Hintergrund. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Private collection, courtesy Sean Kelly; Privatsammlung.
Ein schlichter, industriell gefertigter Hundekamm aus Metall liegt auf schwarzen Hintergrund. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; Private collection, courtesy Sean Kelly; Privatsammlung.
Marcel Duchamp, Peigne, 1916/1964, Private collection, courtesy Sean Kelly, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Peigne (Kamm)

Audiobeschreibung
Eine industriell gefertigte Schreibmaschinenabdeckhaube der amerikanischen Marke Underwood hängt über einem Ständer in der Luft. Von dem Ständer ist nur die Stange aus Metall zu sehen, die unter der Haube verschwindet. 
Das Objekt ist schwarz. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Eine industriell gefertigte Schreibmaschinenabdeckhaube der amerikanischen Marke Underwood hängt über einem Ständer in der Luft. Von dem Ständer ist nur die Stange aus Metall zu sehen, die unter der Haube verschwindet. Das Objekt ist schwarz. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Marcel Duchamp, ... Pliant ... de voyage, 1916/1964, Art Collection Alychlo/Marc Coucke, Belgium, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
... Pliant ... de voyage (Faltbarer Reiseartikel)

Audiobeschreibung
Ein eiserner Flaschentrockner ist seitlich fotografiert auf einer weißen Fläche abgebildet. Die Grundform besteht aus mehreren Eisenringen, die mit Abstand übereinander liegen und deren Radius nach oben hin abnimmt. Die Ringe sind mit nach oben gerichteten stumpfen Metallstangen gespickt, um Flaschen zum Trocknen mit der Öffnung nach unten zu halten. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; The National Museum of Modern Art, Kyoto; Staatsgalerie Stuttgart, erworben 1985 mit Lotto-Mitteln.
Ein eiserner Flaschentrockner ist seitlich fotografiert auf einer weißen Fläche abgebildet. Die Grundform besteht aus mehreren Eisenringen, die mit Abstand übereinander liegen und deren Radius nach oben hin abnimmt. Die Ringe sind mit nach oben gerichteten stumpfen Metallstangen gespickt, um Flaschen zum Trocknen mit der Öffnung nach unten zu halten. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 3 Leihgebenden geliehen: Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle; The National Museum of Modern Art, Kyoto; Staatsgalerie Stuttgart, erworben 1985 mit Lotto-Mitteln.
Marcel Duchamp, Porte-bouteilles, ou Séchoir à Bouteilles, ou Hérisson, 1914/1964, Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Porte-bouteilles (Flaschentrockner)

Audiobeschreibung
Vor weißem Hintergund hängt das kranzförmige obere Ende eines Hutständers aus Holz frei in der Luft. Das Objekt hat sechs nach oben gestreckte, geschwungene Arme und der eigentliche Ständer fehlt. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: The National Museum of Modern Art, Kyoto; The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum.
Vor weißem Hintergund hängt das kranzförmige obere Ende eines Hutständers aus Holz frei in der Luft. Das Objekt hat sechs nach oben gestreckte, geschwungene Arme und der eigentliche Ständer fehlt. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: The National Museum of Modern Art, Kyoto; The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum.
Marcel Duchamp, Porte-chapeaux, 1917/1964, The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Porte-chapeaux (Huthaken)

Audiobeschreibung
Die Schablone eines doppelten Schattens von zwei Figuren, die aneinander gelehnt scheinen, ist in eine große weiße Plexiglasscheibe geschnitten. Ein schwarzer Rahmen umrandet und hält das scherenschnittartige Tor zum Durchschreiten aufrecht, die Skulptur steht frei im Raum. Das Werk wird von dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt geliehen.
Die Schablone eines doppelten Schattens von zwei Figuren, die aneinander gelehnt scheinen, ist in eine große weiße Plexiglasscheibe geschnitten. Ein schwarzer Rahmen umrandet und hält das scherenschnittartige Tor zum Durchschreiten aufrecht, die Skulptur steht frei im Raum. Das Werk wird von dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt geliehen.
Marcel Duchamp, Porte Gradiva, 1937/1968, Hessisches Landesmuseum Darmstadt, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Porte Gradiva (Tür für Gradiva)

Audiobeschreibung
Roue de bicyclette (Fahrrad-Rad)

Audiobeschreibung
Auf einer dunklen Schwarz-weiß-Fotografie sticht die Silhouette einer Dame hervor. Duchamp ist als Rrose Sélavy verkleidet abgebildet, zu sehen sind seine hellen Hände, das geschminkte Gesicht und ein Pelzmantel sowie ein Hut. Die Fotografie ist aus der The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum geliehen.
Auf einer dunklen Schwarz-weiß-Fotografie sticht die Silhouette einer Dame hervor. Duchamp ist als Rrose Sélavy verkleidet abgebildet, zu sehen sind seine hellen Hände, das geschminkte Gesicht und ein Pelzmantel sowie ein Hut. Die Fotografie ist aus der The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum geliehen.
Marcel Duchamp, Rrose Sélavy Standing, 1921, The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Rrose Sélavy Standing (Rrose Sélavy, stehend)

Eine Installation aus 8 Teilen ist in einem schwarz gestrichenen Ausstellungraum fotografiert. Zu sehen sind eine aufrecht stehende schmale Holzbox und drei Fäden, auf Leinwand fixiert, zusammen auf einem Podest platziert. An der Wand sind 3 ungleiche, längliche Holzformen und ein Messingdraht befestigt. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Moderna Museet, Stockholm. Donation 1965 from The Friends of Moderna Museet; Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle.
Eine Installation aus 8 Teilen ist in einem schwarz gestrichenen Ausstellungraum fotografiert. Zu sehen sind eine aufrecht stehende schmale Holzbox und drei Fäden, auf Leinwand fixiert, zusammen auf einem Podest platziert. An der Wand sind 3 ungleiche, längliche Holzformen und ein Messingdraht befestigt. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Moderna Museet, Stockholm. Donation 1965 from The Friends of Moderna Museet; Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle.
Marcel Duchamp, 3 Stoppages Étalon, 1913-1914/1963 und 1913-1914/1964, Moderna Museet, Stockholm. Donation 1965 from The Friends of Moderna Museet, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
3 Stoppages Étalon (3 Kunststoff-Normalmaße)

Audiobeschreibung
In einem Metallrahmen sind übereinander 2 Gläser eingefasst, auf denen technische Zeichnungen zu sehen sind. Die Skulptur steht auf dem Boden und ist 277,5 cm hoch. Das Werk wird von der Tate: Presented by William N. Copley through the American Federation of Arts 1975 geliehen.
In einem Metallrahmen sind übereinander 2 Gläser eingefasst, auf denen technische Zeichnungen zu sehen sind. Die Skulptur steht auf dem Boden und ist 277,5 cm hoch. Das Werk wird von der Tate: Presented by William N. Copley through the American Federation of Arts 1975 geliehen.
Marcel Duchamp, The Bride Stripped Bare By Her Bachelors, Even, 1915-1923/1965, Tate: Presented by William N. Copley through the American Federation of Arts 1975, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
The Bride Stripped Bare By Her Bachelors, Even (The Large Glass) [Die Neuvermählte, von ihren Junggesellen entkleidet, sogar (Das Große Glas)]

Audiobeschreibung
Auf einem fast quadratischen Ölgemälde sind mechanische Formen wie Kegel, Scheiben, Halbovale abgebildet. Durch Licht und Schatten zeichnet sich eine Art Bewegung ab, die aber nicht figürlich zu erschließen ist. Das Werk wird von dem  The Museum of Modern Art, New York (Ankauf, 1945), geliehen.
Auf einem fast quadratischen Ölgemälde sind mechanische Formen wie Kegel, Scheiben, Halbovale abgebildet. Durch Licht und Schatten zeichnet sich eine Art Bewegung ab, die aber nicht figürlich zu erschließen ist. Das Werk wird von dem The Museum of Modern Art, New York (Ankauf, 1945), geliehen.
Marcel Duchamp, Le Passage de la Vierge à la Mariée, 1912, The Museum of Modern Art, New York (Purchase, 1945), © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
The Passage from Virgin to Bride (Der Übergang von der Jungfrau zur Neuvermählten)

Audiobeschreibung
Auf einem weißen Untergrund liegt eine Holzgarderobe mit vier dunklen Metallhaken.
Auf einem weißen Untergrund liegt eine Holzgarderobe mit vier dunklen Metallhaken.
Marcel Duchamp, Trébuchet, 1917/1964, National Museum of Modern Art Kyoto, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Trebuchet (Falle)

Audiobeschreibung
Verrou de sûreté á la cuiller de Duchamp (Der Schließlöffel von Duchamp)

Audiobeschreibung
Ein alter Mann hockt, seitlich gezeichnet, auf einem Stuhl. Sein großer Mantel füllt fast das gesamte kleine Papier aus. Das Werk ist Teil der Sammlung des MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST, Frankfurt am Main.
Ein alter Mann hockt, seitlich gezeichnet, auf einem Stuhl. Sein großer Mantel füllt fast das gesamte kleine Papier aus. Das Werk ist Teil der Sammlung des MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST, Frankfurt am Main.
Marcel Duchamp, Vieillard assis, 1904-1905, MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST, Frankfurt am Main, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Vieillard assis (Sitzender alter Mann)

Audiobeschreibung
Auf einem gerahmten Plakat sind zwei Portraits Duchamps abgebildet. Die rote Überschrift suggeriert eine öffentliche Suchanzeige mit ausgeschriebener Belohnung. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Collection Attilio Codognato, Venice; Privatsammlung.
Auf einem gerahmten Plakat sind zwei Portraits Duchamps abgebildet. Die rote Überschrift suggeriert eine öffentliche Suchanzeige mit ausgeschriebener Belohnung. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Collection Attilio Codognato, Venice; Privatsammlung.
Marcel Duchamp, Wanted $2,000 Reward, 1923/1964, Collection Attilio Codognato, Venice, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Wanted $2,000 Reward (Gesucht: 2.000 Dollar Belohnung)

Audiobeschreibung
Auf einer Profilzeichnung von Duchamps Gesicht ist der Abdruck seiner Backe aus Gips befestigt. Beides zusammen ist auf eine Holzplatte genagelt. Das Werk wird vom Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle geliehen.
Auf einer Profilzeichnung von Duchamps Gesicht ist der Abdruck seiner Backe aus Gips befestigt. Beides zusammen ist auf eine Holzplatte genagelt. Das Werk wird vom Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle geliehen.
Marcel Duchamp, With My Tongue in My Cheek, 1959, Centre Pompidou, Paris. Musée national d'art moderne-Centre de création industrielle, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
With My Tongue in My Cheek (Mit der Zunge in meiner Wange)

In einem kleinen, eckigen weißen Vogelkäfig liegen viele weiße Würfel. Zwischen die Gitter gesteckt sind 4 Holzstäbe, ein Quecksilbertermometer und der Konchen eines Tintenfischs. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Moderna Museet, Stockholm. Donation 1965 from The Friends of Moderna Museet; The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
In einem kleinen, eckigen weißen Vogelkäfig liegen viele weiße Würfel. Zwischen die Gitter gesteckt sind 4 Holzstäbe, ein Quecksilbertermometer und der Konchen eines Tintenfischs. Das Werk wird als Reproduktion von folgenden 2 Leihgebenden geliehen: Moderna Museet, Stockholm. Donation 1965 from The Friends of Moderna Museet; The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum; Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea, Roma. Donazione di Arturo Schwarz.
Marcel Duchamp, Why Not Sneeze Rose Sélavy?, 1921/1963, The Vera and Arturo Schwarz Collection of Dada and Surrealist Art in the Israel Museum, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Why Not Sneeze Rose Sélavy?

Audiobeschreibung
Frühe Arbeiten

Ausstellungsansicht
Ausstellungsansicht
Readymades

Audioguide
Rrose Sélavy

Zufall

Audiobeschreibung