Zu sehen ist ein mit Bleistift gezeichnetes Porträt eines Mannes in Dreiviertelansicht. Die Person trägt einen Bart, kurze, gescheitelte Haare und blickt über ihre linke Schulter. Der Mund ist leicht geöffnet. Man erkennt den geschlossenen Kragen eines weißen Hemdes, eine dunkle gebundene Krawatte und die Schulterpartie eines Sakkos. Die Bildfläche um das Porträt herum wurde leer gelassen. Am linken Bildrand erstrecken sich kleine handgeschriebene Notizen in verschiedenen Sprachen, Symbole und Zeichnungen.
Zu sehen ist ein mit Bleistift gezeichnetes Porträt eines Mannes in Dreiviertelansicht. Die Person trägt einen Bart, kurze, gescheitelte Haare und blickt über ihre linke Schulter. Der Mund ist leicht geöffnet. Man erkennt den geschlossenen Kragen eines weißen Hemdes, eine dunkle gebundene Krawatte und die Schulterpartie eines Sakkos. Die Bildfläche um das Porträt herum wurde leer gelassen. Am linken Bildrand erstrecken sich kleine handgeschriebene Notizen in verschiedenen Sprachen, Symbole und Zeichnungen.
Stéphane Mandelbaum, Kischmatores! (Portrait d'Arié Mandelbaum), 1982, Privatsammlung, Brüssel

Stéphane Mandelbaum

Mit Mike Bill.

Die öffentliche Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Da für alle Angebote eine beschränkte Teilnehmer_innenzahl von 15 Personen gilt, bitten wir um Anmeldung (Mo–Do, 9–14 Uhr) unter der Telefonnummer +49 69 21240691 oder per E-Mail an kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de. Für eine spontane Teilnahme wenden Sie sich gerne an das Kassenpersonal.

Führung

11. Oktober 2022, 16:00 Uhr

TOWERMMK

TaunusTurm, Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main


mmk@stadt-frankfurt.de
+49 69 212 30447