Das Gemälde zeigt eine Frau, die vor einer Leinwand malt. Sie hält Pinsel und eine Farbpalette in ihrer linken Hand und benutzt einen Pinsel in ihrer rechten Hand. Das Bild, an dem sie arbeitet, zeigt Menschen an einem Tisch.
Das Gemälde zeigt eine Frau, die vor einer Leinwand malt. Sie hält Pinsel und eine Farbpalette in ihrer linken Hand und benutzt einen Pinsel in ihrer rechten Hand. Das Bild, an dem sie arbeitet, zeigt Menschen an einem Tisch.
Hanefi Yeter, Serpil beim Malen, 1980, courtesy the artist, Foto: Axel Schneider

There is no there there

Mit Sonja Weidner.

Die öffentliche Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Da für alle Angebote eine beschränkte Teilnehmer*innenzahl von 15 Personen gilt, bitten wir um Anmeldung (Mo-Do, 9-14 Uhr) unter der Telefonnummer +49 69 21240691 oder per E-Mail an kunstvermittlung.mmk@stadt-frankfurt.de. Freitags ab 13 Uhr sind Anmeldungen für Wochenendtermine nur noch direkt an der Museumskasse möglich. Für eine spontane Teilnahme wenden Sie sich gerne an das Kassenpersonal.

Führung

11. August 2024, 12:00 Uhr

MUSEUMMMK

Domstraße 10
60311 Frankfurt am Main


mmk@stadt-frankfurt.de
+49 69 212 30447